Bildungsfahrt der KLB Marktoberdorf

Montag, 22. Juni 2015

Ziel der diesjährigen zweitägigen Bildungsfahrt der Katholischen Landvolkgemeinschaft Marktoberdorf war das Elsass. Organisation und Reiseleitung lagen wie seit jeher in den Händen von Leni und Franz Unsin. Durch die Schweiz ging es zunächst zum Wallfahrtsort Mariastein im Kanton Solothurn. Dort feierten die Pilger Gottesdienst und wurden anschließend im nahegelegenen Kurhaus verköstigt. Über Basel erreichte die Reisgruppe Frankreich und konnte dann auf der Weiterfahrt die reizvolle elsässer Landschaft genießen. Nach einer Kaffeepause im romantischen Städtchen Obernai bezogen die Ostallgäuer abends Quartier auf dem Odilienberg, dem heiligen Berg der Elsässer. Von dort bot sich den Reisenden ein herrlicher Rundblick über die Vogesen und die Oberrheinebene. Am Sonntag nahmen die KLB-Mitglieder an einem zweisprachigen Gottesdienst teil und machten sich nach dem Mittagessen wieder auf die Heimreise. Eine Stadtrundfahrt durch Straßburg schloss das Programm ab.

Wendelin Schmölz, KLB Marktoberdorf

Bildungsfahrt 2015 der KLB Marktoberdorf