Gottesdienst am Bruder Klaus-Bildstock

Donnerstag, 21. Oktober 2021

Alljährlich strömen Ende September zahlreiche Besucher zum Bruder Klaus-Bildstock nahe Schwabmünchen, um dort einen festlichen Gottesdienst mit Pfarrer Hubert Ratzinger zu feiern. In seiner Predigt führte Pfarrer Ratzinger in diesem Jahr den Gläubigen kurz aber eindringlich das Leben dieses Heiligen vor Augen. Bruder Klaus ist der Patron der Katholischen Landvolkbewegung und gilt als großer Friedensstifter der Schweiz, wo er vor 600 Jahren gelebt hat.

Mit dem Gedanken: "Weniger ist Mehr", meinte Pfarrer Ratzinger, wie tröstlich und hilfreich es doch für den Seelenfrieden sei, nicht neidvoll auf den Nachbarn zu schielen, weil er das größere Auto besitzt oder öfter und weiter in den Urlaub fährt und wie diese bescheidene Haltung gleichzeitig unsere Umwelt schonen würde. Darauf sein Appell an die Gottesdienstbesucher: sich nicht mit anderen vergleichen, womöglich deren Leben kopieren, um vermeintlich glücklich zu werden. Vielmehr nehme jeder seine eigene Würde und Einzigartigkeit wahr.

Die Heilige Messe wurde musikalisch begleitet von der Blaskapelle Hiltenfingen, die sichtlich Freude hatten am Spielen der schönen Kirchenlieder.
Maria Erhart

Foto: Franz Haas