Heimatkundliche Wanderung der KLB Aichach

Mittwoch, 23. September 2020

Am sonnigen Samstagnachmittag des 12. September 2020 trafen sich 20 Interessierte in dem Altomünsterer Ortsteil Thalhausen im Weilachtal zu einer heimatkundlichen Wanderung. Die rund sieben Kilometer lange Wanderung führte meist auf Ortsverbindungsstraßen über Rudersberg nach Wollomoos. Dort bekam die Gruppe einen ausführlichen Einblick in den Betriebsablauf im Biohühnerbetrieb Kerle. Die rund 3000 Legehühner haben einen großen Auslauf, der den Biorichtlinien entspricht. Die Bäuerin Marianne Kerle, selbst auch Landvolksmitglied, zeigte mit viel Begeisterung und Humor die täglichen Arbeiten und Zusammenhänge des Nebenerwerbsbetriebes auf. Ebenso ihr Mann Rudolf Kerle, gab seine Bereiche und Erfahrungen an die Besuchergruppe bekannt. Unter Einhaltung eines Corona-gerechten Abstandes bekam jeder Teilnehmer einen selbstgemachten Eierlikör zur Probe. Im Weichtal ging es dann zurück nach Thalhausen. Die Weilach entspringt bei Wollomoos und mündet nach circa 20 Kilometern in die Paar bei Schrobenhausen. Für alle Beteiligten war es ein kurzweiliger, informativer und gesellschaftlicher (coronagerechter) Nachmittag.

Markus Rasper

Foto: Ulrike Meitinger