"Ich bin Europa – und Du auch": Kreistanzabend der KLB Marktoberdorf

Mittwoch, 14. November 2018

Der diesjährige Kreistanzabend der KLB Marktoberdorf stand unter dem aktuellen Jahresthema "Ich bin Europa – und Du auch". So nahm uns die Tanzleiterin Gudrun Gmelch aus Nesselwang tanzend mit auf eine Reise quer durch Europa. Leichtfüßig führte sie uns von England über Frankreich nach Serbien und Mazedonien bis Rumänien. Mal reisten wir besinnlich mit einfachen, meditativen Schrittfolgen. Dann wieder forderten flotte Tänze unser ganze Aufmerksamkeit und Konzentration. Bei dieser Gelegenheit legte Gudrun uns die 4-L-Regel für gesundes Altern ans Herz: "Laufe – lerne – liebe – lache!" Alle vier Elemente kamen an diesem beschwingten und fröhlichen Abend nicht zu kurz.

Nach einer kurzen Verschnaufpause fassten wir uns wieder bei den Händen und tanzten weiter durch Griechenland, Russland und Estland. Bei fast allen Tänzen bewegten wir uns um die liebevoll gestaltete Mitte: Ein Herz für Europa. Zum Abschluss unserer imaginären Reise fanden wir uns wieder in Deutschland ein und es erklang der „Tanz der hellen Freude“ von Georg Friedrich Teleman. In diesem Sinn verabschiedete sich Gudrun von uns und wünschte uns und allen Europäern, dass wir die Freude an unserer friedvollen Gemeinschaft, trotz vieler Schwierigkeiten, nicht verlieren.

Margot Lang, Landvolkgemeinschaft Marktoberdorf

Foto: Elisabeth Ruhland