Kochen gegen den Novemberblues

Dienstag, 10. Dezember 2019

Was macht man an einem wirklich trüben Sonntag, mitten im November? Sich mit guten Bekannten treffen – oder auch neue kennenlernen – und zusammen kochen. Genau dies hat die Junge KLB getan und sich am Friedl-Hof in Niederrieden getroffen. Unter der fachkundigen Anleitung von Sabine Friedl starteten die per Los zusammengewürfelten Zweierteams engagiert mit den zugeteilen Arbeiten: Zutaten und Hilfsmittel zusammensuchen, nach Rezept verfahren und am Ende hoffentlich das gewünschte Ergebnis haben. So stand nach gut zwei Stunden das Menü, das ausnahmslos allen gut schmeckte: Tomatencremesuppe mit Kräutercroutons, Käseküchlein mit schwäbischem Kartoffelsalat und winterlicher Rohkost sowie Quark-Vanille-Creme mit frischem Apfelkompott. Auch den Nachmittag verbrachten wir, angesichts des Wetters, im beheizten Stadl bei Gesprächen über Gott und die Welt. Zum Kaffee gab es dann noch selbstgemachte Nussecken. So haben Frau und Mann wieder ein paar Kniffe für die Küche mitbekommen und alle freuen sich auf die nächste Zusammenkunft: Schneeschuhwandern am Samstag, den 15. Februar 2020 bei hoffentlich passendem Wetter! Anmeldung direkt im KLB-Büro in Augsburg oder bei den bekannten Kontakten.

Marcus Öfele