„Let’s talk about“ der Jungen KLB

Dienstag, 16. März 2021

Im März 2020 konnte es sich wohl keine/r vorstellen, was die kommenden Tage, Wochen und Monate so alles bringen sollten – obwohl das dann den Begriff der Zukunft inhaltlich definiert. Den Jahrestag dieser besonderen Zeit hat sich das Junge Landvolk zum Anlass genommen, nun auch mal virtuell einzuladen. Tobias (Aurbacher, früher mal Diözesanvorsitzender bei der Landjugend und nun Gemeindeassistent in Marktoberdorf) hat sich unserer Runde angeschlossen und ein mit der Marktoberdorfer Jugend erfolgreich getestetes Angebot nun mit uns durchzuführen. Dank tatkräftiger Bewerbung auch auf seiner Seite fanden sich am Abend des 15. März 2021, 14 Menschen in ihren besten Jahren, von Inchenhofen bis Innsbruck (ja, das in Tirol), um unter der Überschrift „Let’s talk about“ über Fragen des Sinns im Leben (und auch unseren Glauben) ins Gespräch kommen. In wechselnden Runden und mit Unterstützung seiner Frau Marina hat Tobias den Abend so kurzweilig gestaltet, dass aus den ursprünglich angedachten 90 Minuten dann beinahe zwei Stunden wurden: Wir haben etliche Themenfelder gestriffen, sind bei manchem hängen geblieben und am Ende hatte jede/r eine Frage noch im Hinterkopf und in den Abend mitgenommen, als der Bildschirm dann wieder schwarz wurde. Es war mehr als gut, mal wieder ganz andere und neue Gesichter zu sehen – mit den Menschen dahinter vor allem. Der Wunsch nach einer Neuauflage kam auf, mal schauen, was daraus wird.

 

Eure Netzwerker der jungen KLB

Regina – Veronika – Marcus – Martin – Norbert – Tobias

 

Nähere Infos zur Jungen KLB: https://www.klb-augsburg.de/junge-klb