Neue Vorstandschaft bei der Katholischen Landvolkbewegung im Dekanat Günzburg

Dienstag, 7. September 2021

Aufgrund der Corona-Einschränkungen wurde bei der Katholischen Landvolkbewegung im Dekanat Günzburg mit einem Jahr Verspätung eine neue Vorstandschaft gewählt. Eigentlich endete die vierjährige Amtszeit der Vorstandsmitglieder 2020. Zweimal wurde die Jahresversammlung mit den vorgesehenen Wahlen verschoben – dann fassten die Vorstandsmitglieder im Frühjahr den Entschluss, die Mitglieder per Briefwahl wählen zu lassen. Die Wahlvorstände Christine Kuhn und Helmut Werdich, beide aus Reisensburg, leiteten alles Notwendige in die Wege und verschickten die Wahlunterlagen an 231 wahlberechtigte Mitglieder. Im Rücklauf erhielten sie 170 gültige Stimmzettel und geben nun folgendes Ergebnis bekannt: Gewählt wurden: Siegner Reinhold, Schuster Ewald, Mayer Josef, Messerschmid Ilona, Hoffmann Isolde, Grob Susanne und Beuer Christine. In der konstituierenden Sitzung wurden Reinhold Siegner als Kassierer, Christine Beuer als Schriftführerin, Josef Mayer als geistlicher Begleiter und Reinhold Siegner als Ansprechpartner gewählt. Als Beisitzer wurden Ilona Messerschmid, Ewald Schuster, Isolde Hoffmann und Grob Susanne gewählt. Ein neues Jahresprogramm wurde bereits erarbeitet. Die neuen Vorstandsmitglieder freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit und bedanken sich ganz herzlich bei den Mitgliedsfamilien für die hohe Wahlbeteiligung.
Christine Beuer
Foto: Helmut Werdich