Termine - bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften und denken Sie an einen Nachweis, wo nötig

Steingaden / KLVHS Wies
20.05.2022 - 15:00 bis 21.05.2022 - 15:00
Treffpunkt: Winterrieden, Kirchplatz
22.05.2022 - 08:30
Klostergarten Oberelchingen, Treffpunkt:Portal der Klosterkirche
22.05.2022 - 14:00
Tiefenried
22.05.2022 - 14:30
16.05.2022 - 07:00 bis 22.05.2022 - 19:00
Leitershofen
24.05.2022 - 14:00
28.05.2022
26.05.2022 bis 29.05.2022
Stuttgart
25.05.2022 bis 29.05.2022
Bahnhof Kellmünz zum Kloster Bonlanden
27.05.2022 bis 29.05.2022
Österreich
26.05.2022 bis 29.05.2022
Start der Wallfahrt am Kirchplatz in Feldheim
29.05.2022 - 11:45
Vor der Kapelle St. Maria in Knaus bei Schlegelsberg
29.05.2022 - 15:00
03.06.2022 - 15:00
06.06.2022
06.06.2022 bis 08.06.2022
Ehingen
09.06.2022 - 09:30
Bibione / Italien
04.06.2022 bis 18.06.2022
Horgau, Treffpunkt Parkplatz südlich von Horgau Bahnhof
18.06.2022 - 06:00
Brunnenhaus Wessobrunn
18.06.2022 - 19:00
16.06.2022 bis 19.06.2022
17.06.2022 bis 19.06.2022 , 24.06.2022 bis 26.06.2022 , 01.07.2022 bis 03.07.2022
Steingaden / KLVHS Wies
17.06.2022 - 18:00 bis 19.06.2022 - 13:00
Krypta Regens Wagner
21.06.2022 - 19:00
Gasthaus Köhler Bebenhausen
24.06.2022 - 20:00
Nähe Bissingen, Kreuz des Ostens
25.06.2022 - 10:15
KLVHS Wies
25.06.2022 - 09:30 bis 20:00
17.06.2022 bis 19.06.2022 , 24.06.2022 bis 26.06.2022 , 01.07.2022 bis 03.07.2022
Buchenberg, Buching
26.06.2022 - 10:45
Tronetshofen
26.06.2022 - 14:00
Grünenbaindt Leonhardskapelle
26.06.2022 - 19:00
Schwabmühlhausen
01.06.2022 bis 30.06.2022
Treffpunkt: Erbenschwanger Kirche
01.07.2022 - 19:30
02.07.2022 - 06:00
Feistenau Forst
02.07.2022 - 14:30
17.06.2022 bis 19.06.2022 , 24.06.2022 bis 26.06.2022 , 01.07.2022 bis 03.07.2022
Hochfirst, Treffpunkt Parkplatz: Östlich der Einöde Ziegler am Waldparkplatz Auermähder (Ausgeschildert AOK-Parcours)
03.07.2022 - 14:00
Feldkreuz Oberellegg
10.07.2022 - 11:00
Kapelle in Görwangs
13.07.2022 - 19:30
01.07.2022 bis 31.07.2022
01.07.2022 bis 31.07.2022
Ottobeuren
01.07.2022 bis 31.07.2022
Wasserwachtstation Badeseen Sand
02.08.2022 - 18:00
04.08.2022
Sachseln/Flüeli - Schweiz
29.07.2022 bis 07.08.2022
Treffpunkt Sportplatz Finningen
13.08.2022 - 17:00
Klosterkirche Mussenhausen
21.08.2022 - 20:00
26.08.2022 bis 28.08.2022
Hiltenfingen
01.08.2022 bis 31.08.2022
11.09.2022 bis 15.09.2022
Steingaden / KLVHS Wies
28.10.2022 - 17:00 bis 29.10.2022 - 17:00
Sachseln/Flüeli - Schweiz
06.11.2022 bis 07.11.2022
KLVHS Wies
25.11.2022 - 09:00 bis 27.11.2022 - 16:30
Kath. Landvolkshochschule Wies
09.12.2022 - 14:30 bis 11.12.2022 - 14:30
Pfarrkirche St. Stephan
01.01.2022 bis 31.12.2022

nördlingendonauwörth rain neuburgpfaffenhofen schrobenhausen aichach dillingen meitingen augsburg friedberg weilheim dinkelscherben schwabmünchen günzburg neu-ulm-illertissen krumbach mindelheim kaufbeuren landsberg schongau illertissen ottobeuren memmingenmarktoberdorf kempten sonthofen lindau

Die neue ausgabe

LAND aktiv - Ausgabe Mai-Juni 2022

Katholische Landvolk-bewegung Augsburg

Seminar für Kirchenpfleger und Kirchenpflegerinnen

"Aufeinander zugehen"

11.00 Gottesdienst in der Krypta

Jahreshauptversammlung der Katholischen Landvolkbewegung Dinkelscherben

In der Remise in Oberschönenfeld fand die Jahreshauptversammlung der Katholischen Landvolkbewegung im Dekanat Dinkelscherben statt. Sabrina Miller begrüßte Pfarrer Georg Egger und Diakon Siegel, die am Ende des Abends auch den Gottesdienst zur Tagespatronin, der Hl. Margareta, mit den Besuchern feierten.

KLB Aichach feiert 60. Jubiläum

„Gib niemals auf, für das zu kämpfen, was du tun willst. Wo Leidenschaft und Inspiration ist, kann man nicht falschliegen.“ Mit dem Zitat von Ella Fitzgerald begrüßte Ulrike Meitinger, 1. Vorsitzende der Kath. Landvolkbewegung (KLB) Aichach, alle Gäste, die am Sonntag, den 18.07.2021 zahlreich der Einladung zur Feier des 60. Jubiläums der KLB Aichach in die Wallfahrtskirche Inchenhofen gefolgt sind.

Ein Licht, das in der Corona-Krise leuchtet

Bei einem Sonntagsgottesdienst im Freien an der Margarethenkapelle in Hurlach wurde am Sonntag, 18. Juli der Förderpreis der Stiftung Solidarisches Landvolk an den Pfarrgemeinderat Hurlach übergeben. Stiftungsvorstand Dieter Haschner, Geschäftsführer der KLB und Dr. Karl Vogele für den Stiftungsrat übergaben die Urkunde an die Vorsitzende des Pfarrgemeinderates, Birgit Arnold.

Diakon Albert Vögele, Diözesanvorsitzender der Katholischen Landvolkbewegung, freute sich besonders, dass der Förderpreis in seine Heimatgemeinde ging.

Martha Hänsler in Ökumene-Kommission berufen

Die Vorsitzende der KLB Memmingen und stellvertretende Bundesvorsitzende der KLB, Martha Hänsler, wurde in die Kommission für Ökumene und interreligiösen Dialog der Diözese Augsburg berufen.

 

Neuwahl der Verantwortlichenrunde Neu Ulm - Illertissen

Die Verantwortlichenrunde der  Landvolkgemeinschaft Neu Ulm - Illertissen wurde per Briefwahl gewählt:

Beer Rosina, Vöhringen/Illerberg

Geiger Angelika, Altenstadt / Bergenstetten

Mendel Elisabeth, Roggenburg/Meßhofen

Nägele Marluise, Roggenburg/Ingstetten

Rabus Angelika, Bellenberg

Rittler Doris, Altenstadt/Bergenstetten

Seitz Rosi, Pfaffenhofen

Mayer Anton, Weißenhorn/Biberachzell

Mayer Meinrad, Pfaffenhofen

Rittler Matthäus, Altenstadt

Rueß Christian, Illertissen

 

Gottesdienst am Ostermontag in Blumenthal

Frauen und Männer trafen sich am Ostermontag zum Gottesdienst in Blumenthal.
Zunächst machten sich die Frauen und Männer einzeln und mit Sicherheitsabstand auf den Weg um von Tödtenried den Emmausweg nach Blumenthal zu gehen.
In Stille ging man dem Morgen und dem Sonnenaufgang entgegen. Auf dem Weg gab es meditative Impulse.
In Blumenthal feierte P. Peter Hinsen mit der Gruppe Gottesdienst und alle waren am Schluß erfreut und dankbar, dass trotz der Begrenzung Gemeinschaft und Gebet möglich waren.
Christine Wagner
Bild: Walter Mück

Online-Podium „Ein Jahr lang Klimaerfolge - Wie leben wir die nächsten 12 Monate?“

Interessierte finden die Podiumsdiskussion auf unserem Youtube-Kanal.

In einem Online-Podium zu Fragen des Klimaschutzes kamen Vertreter unterschiedlicher Einrichtungen und Parteien auf Einladung der KLB Friedberg miteinander ins Gespräch. Ausgehend davon, dass in den vergangenen zwölf Monaten positive Auswirkungen auf den Klimaschutz das Ergebnis der coronabedingten Einschränkungen waren, diskutierten die Teilnehmer über Konsequenzen für das zukünftige Handeln.

Meldung aktueller Adressdaten

In Kontakt bleiben!

Hiermit teile ich der Katholischen Landvolkbewegung meine Kontaktdaten mit.

Fastenbegleiter 2021

„Entrümpeln“ lautet dieses Jahr der Titel des Fastenbegleiters der KLB Bayerns. Denken Sie an Ihre letzte Entrümpelung zurück und ziehen Sie aus dieser befreienden, stolz machenden Erfahrung die Energie für die nächste Entrümplung, die vielleicht ansteht auf dem Weg auf Ostern 2021 hin.

Winterwanderung von Roggenburg zur Wannenkapelle

Die traditionelle Winterwanderung der KLB Neu Ulm-Illertissen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im historischen Jagdhaus in Waldreichenbach musste heuer den coronabedingten Hygienevorgaben angepasst werden. So trafen sich die Teilnehmer an der Klosterkirche in Roggenburg und wanderten zur Wannenkapelle. Dieser Weg war zwar nicht so idyllisch, aber es war eine Möglichkeit, sich überhaupt zu treffen, wenn auch mit viel Abstand. Der Platz an der Wannenkapelle mit dem Podest eignete sich sehr gut für die Gedanken und Impulse rund um das LICHT.

Förderpreis "Ein Licht, das in der Corona-Krise leuchtet"

Mit unserer Stiftung Solidarisches Landvolk fördern wir jedes Jahr beispielhafte Projekte und Initiativen. „Die Stiftung fördert Mut machende Initiativen, damit die Frohe Botschaft heute Früchte trägt. Jung und Alt sollen Halt und Bestärkung erfahren. …“ So heißt es in den Zielen der Stiftung.
Im Jahr der Corona-Krise wollen wir Beispiele und Initiativen hervorheben, …

„Segnend durch das Jahr – Segensreiches Jahr!“ - Veranstaltung der KLB Weilheim

Was meint das eigentlich: „Segen“? Wer darf wen oder was segnen? Welche Möglichkeiten habe ich im Alltag als Christ, wenn Gottesdienste nicht stattfinden können oder ich keinen Gottesdienst besuchen kann? Diese Fragen inspirierten uns als KLB Weilheim, am 20. November im Dorfgemeinschaftshaus in Oderding einen Workshop zum Thema „Segnend durch das Jahr – Segensreiches Jahr!“ mit KLB-Bildungsreferentin Jutta Maier anzubieten. Gerade in dieser besonderen Zeit sind Anregungen hilfreich, um unseren Glauben aktiv mitzugestalten.

KLB Bayern fordert mehr Wertschätzung und Anerkennung für Arbeit in der Pflege

Der Landesvorstand der KLB (Katholische Landvolkbewegung) Bayern fordert angesichts der aktuellen Corona-Lage und Verunsicherung der Menschen auch auf dem Land die Anerkennung der Pflege als einen besonders wertvollen Bereich im Sozialsystem.
Aus einem Beschluss zitiert Landvolkpfarrer Josef Mayer (KLVHS Petersberg):

Adventliche Feier in Gabelbach

Zum Beginn der Adventszeit lud das Kath. Landvolk im Dekanat Dinkelscherben zu einer Andacht in die Kirche nach Gabelbach. Viele Interessierte kamen und waren auf die Auslegung des alten Liedes „Es kommt ein Schiff geladen“ gespannt. Sabrina Miller, Vorsitzende der Bewegung, begrüßte die Gäste und die Bildungsreferentin Jutta Maier, die durch den Abend führte. Zwei Bilder führten in das Thema ein: das Gemälde von Beate Heinen von 1992 „Ankunft des Herrn“ und ein voll beladenes Frachtschiff mit unzähligen Containern von Frauke Freind.

KLB Augsburg veröffentlicht App

Ab sofort erfahren Mitglieder und Interessierte in unserer KLB-App Aktuelles aus der Katholischen Landvolkbewegung in der Diözese Augsburg. Sie können Termine einsehen, Kontakte mit Verantwortlichen und untereinander aufnehmen und Push-Nachrichten empfangen. Die Katholische Landvolkbewegung und das KLB Bildungswerk Augsburg e.V. bieten mit dieser App interessante Einblicke für Mitglieder und Interessierte.

Landvolktag zum ersten Mal online

 

Friedberger Allgemeine am 24.11.2020

Seiten

Erklärung der KLB Augsburg

Offener Brief der KLB Deutschland

3. Juli 2021

KLB Augsburg RSS abonnieren