Termine & veranstaltungen

Kirche Ainertshofen und Schützenheim Sainbach
21.11.2018 - 19:00
Pfarrheim Feldheim
07.11.2018 - 19:30, 14.11.2018 - 19:30, 21.11.2018 - 19:30, 06.02.2019 - 19:30, 13.02.2019 - 19:30, 20.02.2019 - 19:30
Antoniuskapelle, Ummenhofen
21.11.2018 - 19:30
Langenmosen Pfarrheim und Kirche
24.11.2018 - 13:30

Katholische Landvolk-bewegung Augsburg

Pilgertage

Bild: Martha Gahbauer in: Pfarrbriefservice.de

Gemeinsame Erklärung zu Erntedank 2017

Erntedank 2017 bietet Anlass für gesellschaftliche Reflexion über die heutige Landwirtschaft...

 

Gemeinsame Erklärung von KLB, EDL, dlv und DBV zu Erntedank 2017

 

Landvolkgemeinschaft Landsberg unterwegs in Kärnten

Unsere diesjährige Bildungsfahrtfahrt führte uns ins sonnige Kärnten nach Österreich. Bei aufgehender Sonne starteten wir in Richtung Berchtesgaden und dann weiter über die Großglockner Hochalpenstraße. Oben an der Aussichtsterrasse am  Fuscher Törl in 2450m Höhe angekommen, hatten wir eine wunderbare freie Sicht, hinüber zum Großglockner und  zu all den rundum liegenden Bergen. Ein schönes Erlebnis in freier Natur.

Frauenbund-Filmreihe

Der Frauenbund stellt Regisseurinnen vor. Im Kino Liliom werden verschiedene Filme gezeigt und anschließend kommen immer interessante GesprächspartnerInnen zum Filmgespräch.

Genauere Informationen finden Sie im PDF.

Pfarrer Rainer Maria Schießler in Immenstadt

Pfarrer Schießler kam auf Einladung der KLB Sonthofen ins Oberallgäu und zog mehr Menschen an, als der Saal fassen konnte. Deswegen möchte er im nächsten Jahr nochmal kommen.

Unter anderem berichtete das Allgäuer Bauernblatt, den Artikel finden Sie im PDF.

Projekt "Kirche am Weg"

Am 10.August konnte Jutta Maier  den neuen Schäferwagen in Empfang nehmen.

Mit ihm wird sie ab Herbst das landpastorale Projekt „Kirche am Weg“ im Rahmen ihres Auftrages im Dekanat Mindelheim starten.

Auch Generalvikar Heinrich freut sich bei seinem ersten Besuch über das einladende Gefährt im Fuhrpark der Diözese.

 

40. Flüeli-Fußwallfahrt "Tiefe wagen"

PRESSEMITTEILUNG vom 07.08.2017

„Wenn nichts mehr geht, dann geh“

Mit diesen Worten hat Weihbischof Florian Wörner seine Predigt am Grab von Niklaus von Flüe in Sachseln/Schweiz eröffnet, wo er zusammen mit fast 300 Wallfahrern einen Pontifikalgottesdienst feierte. Dies war der Höhepunkt des Doppeljubiläums - 40. Fußwallfahrt der Kath. Landvolkbewegung (KLB)  nach Flüeli und 600. Geburtsjahr des Schweizer Friedensheiligen und KLB-Patrons Niklaus von Flüe.

Künstler-Symposion: Wege zum Frieden heute - 600 Jahre Bruder Klaus

Pressemitteilung der Kahtolischen Landvolkhochschule Petersberg

Wege zum Frieden sind in unserer Zeit weltweit zunehmender Gewalt dringend notwendig. Klaus von Flüe, ein Heiliger mit einer Biographie voller Konflikte und Brüche, stiftete im 16. Jahrhundert bleibenden Frieden in der Schweiz. Welche Botschaft bietet sein Leben und Werk für heute?

11 bildende Künstlerinnen und Künstler werden vom 30.8. bis 3.9. auf dem Petersberg arbeiten und auf den Spuren des Heiligen nach Wegen zum Frieden zu suchen.

KLJB Pressemitteilung: Mehr als nur ein Kreuz: Anpacken statt Aushalten

Mehr als nur ein Kreuz: Anpacken statt Aushalten zu diesem Thema wird die Landjugend politische Talkrunden zur Bundestagswahl 2017 durchführen. Die ganze Pressemitteilung und die Termine der Talkrunden finden Sie im PDF.

Werkblatt 6/2017

Trauer ist wie verletzte Liebe

Ein Trostheft

Neuauflage des Werkblatt aus dem Jahre 2007

Trauer braucht Zeit und Raum, Trauer ist wie eine tiefe, schmerzende Wunde. Dieses Werkblatt für Trauernde möchte mit seinen einfühlsamen Texten und Gebeten Impulse und Kraft geben, achtsam mit sich selbst und anderen in der Trauer umzugehen.

Autor: Dr. Wolfgang Holzschuh

Staffelpreise auf Anfrage

Werkblatt 5/2017

Ich erzähl dir eine Geschichte

Texte zum Nachdenken und Schmunzeln

Sechs lustige, nachdenkliche oder spannende Kurzgeschichten als Impuls für Andachten, Wortgottesdiensten und Messen – nicht nur für Kinder!

Autorin: Silvia Möller

Staffelpreise auf Anfrage

Werkblatt 4/2017

Mit Maria die Knoten unseres Lebens lösen

Andachten in drei Teilen

Praxiserprobte Andachten als Komplettentwürfe

Überarbeitete Neuauflage des erfolgreichen Werkblatt aus dem Jahre 2005

Autoren: Pfarrer Ewald Thoma und Jutta Maier

 

Staffelpreise auf Anfrage

Werkblatt 3/2017

Und der Himmel gibt seinen Segen

Impulse zum Feiern der Kräuterweihe

Das erfolgreiche Werkblatt im neuen Gewand

Der alte Brauch der Kräuterweihe am Fest Mariä Himmelfahrt lädt uns alle ein, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen und auf ganz verschiedene Weise zu entdecken. In diesem Werkblatt finden Sie zahlreiche Anregungen und Texte rund um den Brauch der Kräuterweihe.

Autorin: Barbara Schartz

 

Staffelpreise auf Anfrage

Werkblatt 2/2017 - Geschenkheft

Fröhliche Weihnachten

Wünschen Sie Ihrer Familie, Verwandten, Freunden oder auch sich selbst frohe Weihnachten mit unserem Geschenkheft zur Advents- und Weihnachtszeit. Dieses Geschenkheft ist der perfekte Begleiter dazu. Mit Raum für Ihre ganz persönlichen Wünsche. Bestens geeignet für Ihre Weihnachtspost, anstelle einer Karte.

Herausgeberin: Silvia Möller

Staffelpreise auf Anfrage

Werkblatt 1/2017 - Geschenkheft

Die Wunder Deiner Liebe

Zum ersten Mal gibt es zu unserem Werkblatt „Und der Himmel gibt seinen Segen“ ein Geschenkheft, abgestimmt auf den Inhalt des Werkblatts – mit wunderschönen Bildern der Kräuter und Pflanzen, sowie Texten und Gebeten.

Staffelpreise auf Anfrage

Bildungsfahrt in die Pfalz

Die Katholische Landvolkgemeinschaft Marktoberdorf machte sich am letzten Juniwochenende auf zu ihrer jährlichen Bildungsfahrt. Ziel der ersten Etappe war Waghäusel im Badischen. Dort wurde in der Wallfahrtskirche „Mutter mit dem gütigen Herzen“ Gottesdienst gefeiert. Danach ging es weiter in die Pfalz, wo im Weinort Deidesheim das Mittagessen eingenommen wurde. Entlang der Weinstraße erreichte die Reisegruppe Neustadt und bezog im schön gelegenen

Wallfahrer lernen Westheimer Nikolaus-Kirche kennen

Das Katholische Landvolk Dinkelscherben hatte eine Wallfahrt nach Westheim organisiert.

Die Augsburger Allgemeine berichtete.

Pilgertage der KLB Weilheim

Von April 2016 bis Oktober 2018 ist die KLB im Dekanat Weilheim an 19 Tagen, insgesamt 310 km, auf den drei Schleifen der Pilgerwanderwege „Heilige Landschaft Pfaffenwinkel“ unterwegs gewesen. Erfahrene geistliche Begleiter haben uns zum Tagesthema wertvolle Impulse zum Innehalten, Nachdenken und Austauschen gegeben.

Zwei Mitpilger fassten es zum Abschluss so zusammen:

Es tut sich was in der KLB Deutschland

Auf der vergangenen Bundesversammlung wurde nicht nur der Bundesvorstand neu gewählt, sondern es wurde auch über ein neues Jahresthema beschieden.

 

KLB Pressemitteilungen:

 

Neuer Bundesvorstand gewählt

Alle Positionen konnten besetzt werden

Wir heißen die Neuen im Vorstand herzlich willkommen und gratulieren allen Vorstandsmitgliedern zur Wahl

 

„Davon werden wir noch lange zehren…“

Der 600. Geburtstag ihres Verbandpatrons Bruder Klaus war für die Katholische Landvolkbewegung (KLB) der Diözese Augsburg Anlass, nicht nur zur traditionellen Sternwallfahrt, sondern auch zu einem Begegnungs-Nachmittag nach Ottobeuren einzuladen. Mehr als 500 Menschen wurden von den beiden KLB-Vorsitzenden Rita Fischer und Albert Vögele begrüßt und waren begeistert von diesem „Feiertag“.

Fotogalerie

Pressebericht:

Zwei Dachauerinnen an der Spitze der Landvolk-Bewegung

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über den neu zusammengesetzten Landesvorstan der KLB Bayern.

Hier finden Sie den Artikel.

Pilgertage gehen morgen los

Hohenpeißenberg  

Katholisches Landvolk pilgert heuer auf Westschleife der neuen Wanderwege „Heilige Landschaft Pfaffenwinkel“

von Johannes Jais

Die Botschaft des fröhlichen Menschenfischers

Rainer Maria Schießler gehört zu den bekanntesten Kirchenmännern Bayerns. Im Kloster Wettenhausen spricht er darüber, was seine Kirche besser machen muss, um anzukommen.  

Die Augsburger Allgemeine berichtete.

Glauben und Leben mit allen Sinnen

Bei der Landvolkbewegung Schwabmünchen gibt es jeden Monat ein Friedensgebet.

Die Augsburger Allgemeine berichtete.

Die Botschaft des fröhlichen Menschenfischers

Rainer Maria Schießler gehört zu den bekanntesten Kirchenmännern Bayerns. Im Kloster Wettenhausen spricht er darüber, was seine Kirche besser machen muss, um anzukommen.
http://www.augsburger-allgemeine.de/krumbach/Die-Botschaft-des-froehlichen-Menschenfischers-id41108826.html

 

Verbunden im Gebet und beim Feiern!

Die KLB Bayern verfasste eine Pressemitteilung über die Stärkung der Partnerschaft zwischen den Landvolkverbänden in Bayern und im Senegal.

Sie finden die Mitteilung im PDF.

Sozialwahlen 2017

Kolleginnen und Kollegen aus unseren befreundeten Verbänden von Kolpingwerk und Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) treten unter der Liste der ACA wieder zu den Sozialwahlen an. Weil wir dieses Engagement unterstützen und es gutheißen, dass unsere christlichen Werte gewählt werden können, informieren wir darüber.

Aktuell ist ein Videoclip erschienen, der die Hintergründe erläutert: https://www.youtube.com/watch?v=EVSm6XXt7pA

Was die kahtolische Landjugend bewegt

Mit 100 Delegierten tagte der Bundesverband im Kloster Roggenburg im Landkreis Neu-Ulm. Der Vorsitzende erzählt in einem Zeitungsinterview, welche Ziele die KLJB verfolgt, die übrigens Anfang März ihr 70-jähriges Bestehen feierte.

Den Artikel finden Sie im PDF

Langjäriger KLB Vorsitzender Siegfried Lauerer verstorben

Mein Herr und mein Gott,
nimm mich mir
und gib mich ganz zu eigen Dir!

Niklaus von Flüe

 

Auf dem Weg seiner Pilgerschaft ist unser Weggefährte und langjähriger KLB-Diözesanvorsitzender

Herr Siegfried Lauerer

heimgekommen zu seinem Herrn und Gott.

Landvolk: Führungsteam soll wachsen

Katholische Gemeinschaft im Dekanat Aichach erweitert Verantwortlichenrunde 

Xaver Ostermayr verfasste einen Bericht für die Augsburger Allgemeinen.

Seiten

KLB Augsburg RSS abonnieren