KLB Finningen feiert Weihnachten

Dienstag, 4. Januar 2022

Zu einer weihnachtlichen Feier hat das Landvolk Finningen in die Martinskirche eingeladen. Mit dem Lied „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ und dem Entzünden der 4 Kerzen am Adventskranz wurde die Feier eröffnet. Die Türen der Sinne und des Herzens zu öffnen und sich füllen lassen von der weihnachtlichen Freude und der Botschaft des Friedens, das war die Einladung an die Besucher. Mit mutmachenden weihnachtlichen Texten, verbunden mit dem Gesang der traditionellen Weihnachtslieder und instrumentalen Musikstücken, erlebten die Gäste eine stimmungsvolle und frohe Stunde.
Im Anschluss konnten Spenden aus dem Verkauf von Allerheiligen- und Weihnachtsschmuck an Menschen in schwierigen Lebenssituationen weitergegeben werden. So erhielten die Missionsstation in Simbabwe 1.000 €, 500 € gingen an den Bunten Kreis Augsburg und weitere 500 € wurden an die Flutopfer in Nordrhein-Westfalen weitergeleitet.
Gisela Heim
Foto: Paul Heim

Zum Bild (von links nach rechts): Gisela Heim, Annemarie Oblinger, Gertrud Hohenstatter