Wallfahrt zum gegeißelten Heiland auf die Wies

Dienstag, 4. Juni 2019

Rund 400 Wallfahrer der Katholischen Landvolkbewegung Marktoberdorf sind auch in diesem Jahr von Marktoberdorf zur Wieskirche gepilgert. Die 41. Wallfahrt basierte in diesem Jahr auf dem Psalm 62: „Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe“. Gemeinsam beten, innehalten, sich über Begegnungen freuen, sich austauschen und schließlich gemeinsam in die Wieskirche einziehen war das Ziel, das die Pilger miteinander verband. Den abschließenden Gottesdienst feierten alle zusammen mit Wiespfarrer Gottfried Fellner und der Marktoberdorfer Kirchenband.

Foto: Perpetua Zwick