KLB Aichach feiert 60. Jubiläum

Montag, 19. Juli 2021

„Gib niemals auf, für das zu kämpfen, was du tun willst. Wo Leidenschaft und Inspiration ist, kann man nicht falschliegen.“ Mit dem Zitat von Ella Fitzgerald begrüßte Ulrike Meitinger, 1. Vorsitzende der Kath. Landvolkbewegung (KLB) Aichach, alle Gäste, die am Sonntag, den 18.07.2021 zahlreich der Einladung zur Feier des 60. Jubiläums der KLB Aichach in die Wallfahrtskirche Inchenhofen gefolgt sind. Auch haben sich viele Mitglieder der umliegenden KLB-Landvolkgemeinschaften Schrobenhausen, Rain am Lech, Augsburg und Friedberg auf den Weg gemacht und feierten gemeinsam mit der KLB Aichach deren Jubiläum.

Während des festlichen Gottesdienstes betonte Generalvikar Dr. Wolfgang Hacker, dass der Landstrich, in dem die KLB Aichach zu Hause ist, unverwechselbar und geprägt von Traditionen und Gebräuchen sei. Dr. Hacker wünschte sich, dass sich das Landvolk diese Unverwechselbarkeit bewahre, aber dennoch mutig in die Zukunft gehe. Dr. Hacker nutzte das Bild des Hirtens, der Orientierung gibt, nie stehen bleibt und auf die Seinen achtet und dankte den Menschen für ihr Herzblut für’s Landvolk. Musikalisch wurde der Gottesdienst sehr schön und stimmungsvoll von der Gruppe Wolkenlos umrahmt.

Im Anschluss an den Gottesdienst dankte Ulrike Meitinger all den Menschen, die dieses Jubiläum ermöglichten. Ein besonderer Dank ging an Josef Baur, besser bekannt als der Stager Sepp, der jahrelang und zuverlässig als Bannerträger tätig war. Begrüßt wurde Pfr. Anton Siegel, der seit 1. Juli Landvolkseelsorger der KLB Aichach ist und sich auf die neue Herausforderung freut. Bei Dr. Hacker bedankte sich Ulrike Meitinger mit dem „Leonhardströpferl“. Freuen darf man sich auf einen ausführlichen Fotoabend zu diesem Jubiläum, zu dem die KLB Aichach einladen wird.

Beim Stehempfang nach dem Gottesdienst blieb Zeit zur Begegnung und zum Austausch. Ulrike Meitinger betonte, wie wichtig der heutige Tag sei, da dieses Fest die erste persönliche Zusammenkunft seit langem sei. Getränke, Fingerfood und Kuchen standen bereit. Das spontan zusammengefunde Duo, Hans Wagner und Lucia Brummer, trugen mit Ziehharmonika- und Gitarrenmusik zur Unterhaltung bei. Und so konnten sich alle Beteiligten über ein rundum gelungenes Fest freuen.

 

Text und Bild: Petra Hüttenhofer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Die KLB Aichach begrüßt ihren neuen Landvolkseelsorger Pfr. Anton Siegel (links)